Die Philosphie des Bauernhofcaf'é "Zum Lillhof"

 

 

Gelungenes aus der Küche ist Kunst.
Kunst jedoch erfordert Zeit, diese benötigt Geduld,
und Geduld aufzubringen, ist die Kunst des Genießens.“
 

Um diesem Motto gerecht zu werden stecken wir viel Herzblut und Kreativität in unsere Gerichte. Gepaart mit der Liebe und Wertschätzung der verarbeiteten Produkte sowie den Erfahrungswerten althergebrachter Familienrezepte zaubern wir unseren Gästen einen unverfälschten Geschmack auf den Teller. “So hat d’Oma g’kocht eben”. Diese Philosophie findet sich auch in der Gestaltung des Cafés wieder. Vollholz statt Furnier. Man fühlt es in jeder Ritze der mühsam verfugten Klinkersteine, in jedem Astloch der aufbereiteten Wirtstische aus Uromas´s Zeiten, in der Maserung der Holzdecke oder in der verblichenen Lackierung des Küchenbuffets hinter der Theke.

Wir laden Sie herzlich auf eine kleine Entdeckungsreise ein. Spüren Sie selbst mit allen Sinnen was es bei uns zu erleben gibt.

Eine Anmerkung sei noch erlaubt. Bei uns ist jeder herzlich Willkommen, ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, mit oder ohne Handicap (alle Räumlichkeiten sind barrierefrei gestaltet), ob Mensch oder Tier.

 

 

 

 

Impressum     © 2015 Zum Lillhof  - Stand: 15.11.2016